Profil und Kompetenzen

Ich bin 1953 geboren und arbeite in meinem 2. Beruf als Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Paar- und Familientherapeutin. Neben fundierten Aus- und Weiterbildungen in Methoden der humanistischen Psychologie

Gestalttherapie, Atemtherapie Middendorf, Transpersonale Psychologie Dr.St. Grof, Zazen (seit 30 Jahren) – Karlfried G. Dürckheim, Willigis Jäger,  NLP-Practitioner Dr. Günther Bayer, Systemische Familientherapie – verschiedene Schulen, Familien- und Systemaufstellungen – Bert Hellinger, Dr. Gunthard Weber, Gerhard Walper, Dietrich Weth, Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd, Ph.D. Hunter Beaumont, Dr. Otto Brink, Dr. Albrecht Mahr, u.a. Hypnotherapie / Milton Erickson-Institut  Heidelberg / Dr. Gunther Schmidt, Traumatherapie/Somatic Experience Ph.D. Peter Levine, Psychoonkologische Beratung, Dr. O.C. Simonton, Prof. Dr. R. Grossarth-Maticek, Dr. Wolf Büntig (ZIST), verschiedene körpertherapeutische Verfahren, Entspannungs- und Imaginationsverfahren

arbeite ich seit über 30 Jahren mit Menschen, die Begleitung in schwierigen Lebenssituationen wünschen, wo es ihnen schwer fällt, alleine zu gehen. Mein Interesse ist es, sie in diesem Entwicklungsprozess so schnell und wirksam wie möglich in Bezug auf ihre Ziele zu unterstützen.

Eine hilfreiche Begleitung verlangt aus meiner Sicht vom Therapeuten, dass er sich – vor dem Hintergrund eines größeren, letztlich unbegreifbaren Ganzen – berühren lassen kann und gleichzeitig zentriert bleibt. Ohne Bewusstheit für sein Scheitern, seine Ambivalenzen,  Bedürfnisse, Grenzen, Werte, Stärken und Talente ist dies nicht möglich. Die Voraussetzung für Wertschätzung und Mitgefühl für Andere sind Wertschätzung und Mitgefühl für sich selbst.

Ich liebe meine Arbeit. Mein Interesse gilt vor allem salutogenetischen Ansätzen und WIE wir das, was wir für uns als stimmig, gesund und sinnvoll erkannt haben, im ganz gewöhnlichen Alltag umsetzen können. Dabei fließen meine Erfahrungen ein, die ich in unterschiedlichen Kulturen gemacht habe – u.a. 2 Jahre Entwicklungsdienst in Burkina Faso.

Ich habe 2 erwachsene Kinder und liebe Gartenarbeit, Handwerkeln und auch immer wieder die Stille.

____________________
Was mich bewegt